Die Fliegenden Homberger

Showakrobatik im Homberger TV 1878 e.V.

Home
Das sind wir
Events
Im Rampenlicht
Termine
Bildergalerie
Videos
Shop
Links & Sponsoren
Impressum

Home

 "DTB Showgruppe 2012 -2014 "  &  "RTJ Showgruppe"  2008 - 2015

Deutscher Vizebundesfinalsieger der Tuju Stars 2010, 2011 & 2012 

GOLD bei der Europe Gym For Youth Challenge 2014, Helsingborg

 

 
We're Walking in the air. We're dancing in the midnight sky. We're floating in the moonlight sky. Nobody down believes their eyes. And everyone who sees us greets as we fly (Howard Blake)

  

 20.7 - Fliegende Homberger auf der 15th Worldgymnaestrada Helsinki, Finnland.

Und schon ist sie wieder vorbei: 1 Woche 15th Worldgymnaestrada. 1 Woche waren wir Teil der deutschen Delegation des DTB, zusammen im Showblock "Mystic Cultures" mit den Roten Hosen, waren wir Teil des Midnigth Sun Special im Akrobatik Bild von Tanja Rack und Stephanie Dortelmann, waren wir Teil einer riesen Welle an Sport, Show, Staunen, Freundschaft, Spaß, Tanz und einfach einer sagenhaften Stimmung in Helsinki, Finnland.
Wir möchte euch allen allen von ganzem Herzen Danken! Allen die mit uns gereist sind, allen die uns im Vorfeld, zu Hause und/oder vor Ort so maßgeblich unterstützt haben, wir möchten allen teilnehmenden Akrobaten und Eltern danken für die wochenlangen Vorbereitungen und Trainingstage in der Halle, Danke an Die Roten Hosen für euer wahnsinnig tolles Rundum-Grill&Koch-Sorglos Paket abends vor der Schule, wenn man mit knurrendem Magen von den vielen Eindrücken heimkehrte (wir freuen uns soooo auf die kommenden Events), einfach ein RIESEN DANKE an ALLE!! die uns diese Woche ermöglicht haben.

Wir kehren wieder nach Deutschland zurück, im Gepäck mit vielen tollen Eindrücken, neuen Delegationsshhirts, neuen Bekanntschaften aus aller Welt, Ideen und sogar neuen Brief(Whatsapp ;))- freundschaften die bis nach Japan reichen.

Bildergalerie Worldgymnaestrada Helsinki, hier!

 

27.April 2015 - Wahnsinn: Fliegende Homberger als Lokalgruppe für das Feuerwerk der Turnkunst 2016 

GESCHAFFT!!!!!!Das Feuerwerk der Turnkunst kommt ins Rheinland! Zum ersten Mal gastiert Europas erfolgreichste Turnshow auch im Rheinischen Turnerbund mit der Tour IMAGINE - am 9. Januar 2016 im ISS Dome in Düsseldorf.Mit unseren Shows bei der Rheinischen Turnshow im März haben wir uns nicht nur für die Bundesfinals Tuju Stars und Rendezvous der Besten bewerben wollen, sondern auch für die Teilnahme als Lokalgruppe beim Feuerwerk. UND WIR SIND MIT DABEI!!

Am 9. Januar darf das Showkader mit Quetzalcoatl vor mehr als 10.000 Zuschauern als Lokalgruppe auftreten.
Schon immer hatten wir gehofft, dass das Feuerwerk auch mal im RTB gastieren und ein heiß ersehnter Platz als Lokalgruppe möglich wird. Dieser Traum hat sich nun erfüllt & wir freuen uns unendlich!! Wir danken allen herzlich, die uns dies ermöglichen!

Infos und Tickets findet ihr hier: http://www.feuerwerkderturnkunst.de/start/

 


26.April.2015 - Kreative HTV 1878 e.V.  Saisoneröffnung 2015

 

Wow!!!!! Was ein Wahnsinns Wochenende! Mit einer grandiosen Technik Dank Chriss' abschluss Prüfung für seine Ausbildung als Veranstaltungstechniker, hatten wir eine Wahnsinns Tolle Kulisse in unserer Trainingshalle. Samstag konnten wir so den ganzen Tag trainieren für unsere Traversen Choreo mit der wir teilnehmen am Midnight Sun Special bei der 15th World Gymnaestrada 2015 Helsinki und abends präsentierte ein Teil des Kaders das neue Mystische Stück 'Quetzalcoatl'. Sonntag nutzten wir die tolle Bühne dann für unsere DFH Show im Rahmen der HtV Saisoneröffnung bei der sich ab 14 Uhr unsere vielen fliegende Homberger Gruppen präsentierten. Vielen Dank allen Helfern! Es war ein unvergessliches Wochenende!

 

Eine tolle Galerie (danke an P. Haas für die tollen Bilder) findet ihr hier:

Bilder


21.03.2015 - Chamäleons und Aztekengötter vertreten das Rheinland: Fliegende Homberger sichern sich zweimal Bundesfinalticket und werden 2 malig RTJ Showgruppe 2015

(WAZ) Mit vier Mannschaften und 5 Shows gingen die Fliegenden Homberger des Homberger TV 1868e.V. an den Start. Die beiden Nachwuchsgruppen „Fireflies“ mit „Wassergeiter“ und die“ Minihops“ mit „Euloni“ zeigten jeweils gelungene und schöne Präsentationen der Showakrobatik. Der Showkader der Fliegenden Homberger, bereits dreimaliger Vizebundesfinalsieger der Tuju-Stars und DTB-Showgruppe 2012-2014, zeigte neben der, bei der Eurogym for Youth Challenge mit Gold ausgezeichneten Show „Lost in the Rainbow“, auch ihre neu einstudierte Choreographie. Mit „Quetzalcoatl“ entführten die Akrobaten die Zuschauer in die mystische Welt der Azteken, mit ihren Goldstädten und dem namensgebenden Schlangengott. Mit dieser hochkarätigen und mitreißenden Show qualifizierten sie sich im Rahmen des Rendezvous der Besten für das Bundesfinale der Deutschen Turnerjugend zum Ende des Jahres.

Gleichzeitig wagten die Homberger einen Konzeptwandel, indem das Showkader erstmalig seit 2007 nicht mehr bei den Tuju-Stars, dem Wettbewerb der deutschen Turnerjugend, antrat. Dieser Herausforderung nahm sich nun die gerade mal  seit 5 Monate bestehende Gruppe „Miniflies“ an. Ihre Darstellung von „Chamäleons“ begeisterte mit altersgerechten Schwierigkeiten und passend kurios wirkenden Bewegungen nicht nur das Publikum sondern auch die Jury, womit der Nachwuchskader die Fliegenden Homberger und das Rheinland beim Bundesfinale am 20. Juni in Meßstetten vertreten darf.

Nun wird sich fleißig für die jeweiligen Bundesentscheide vorbereitet. Ebenso steht im Vorbereitungsplan die 15. Welt-Gymnaestrada im Juli in Helsinki, an der die Fliegenden Homberger in vielen verschiedenen Programmpunkten teilnehmen und Deutschland vor einem Weltpublikum vertreten werden. Dafür wird seit monaten gespart, damit auch wirklich jeder Fliegende Homberger aus dem Kader mit nach Finland kann. In diesem Rahmen sprechen die Homberger schonmal vielen Dank ihren Sponsoren aus, wie zB. der Firma Denon. 


RTJ-Turnshow: Eine Show für Jung und Alt

Diesen Samstag am 21. März ist es soweit - im Rahmen der RTJ Turnshow veranstaltet das Rheinland wieder sein Landesfinale für das Rendezvous der Besten und die Tuju Stars. Mit 5 Shows werden unsere Fliegenden Homberger auf der großen Bühne in Bad Honnef den Homberger TV vertreten.Das Showkader, aber auch unsere Nachwuchsgruppen Minihops, Firefly's und unsere neuste Gruppen die (erst seit knapp 5 Monaten bestehenden) Minifly's, wollen mit vielen neuen, tollen Shows begeistern.

In diesem Jahr wagen wir zudem einen großen Konzeptwechsel und somit einen für uns riesigen Neuanfang. So wird das Showkader, unsere Leistungsriege, das aller erste Mal seit 2007 nicht mehr am Landesentscheid für die Tuju Stars teilnehmen.
Denn die Tuju Stars (Ein Showwettbewerb der Turner"jugend") bedeutet für uns nicht Shows zu zeigen, die jedes Jahr nach dem Motto 'höher, weiter und spektakulärer' leben müssen um Erfolg zu haben. Sondern wir wollen, dass sich die Tuju Shows immer aus Kinder- und Jugendgerechten Choreographien mit angemessenem Schwierigkeitsgrad zusammensetzen. Dies ist unsere langfristige Zielsetzung für eine eventuelle weitere Teilnahme an den Tuju Stars.
Nachdem unsere Minihops 2014 so erfolgreich waren und im deutschen Bundesfinale zu den 8 besten deutschen Jugendgruppen gehören, wollen wir die Türe Tuju Stars nun in Zukunft dem Kinder- und Nachwuchsbereich offen halten.

Das Showkader startet mit seiner neuen Show "Quetzalcoatl" aber natürlich beim Landesfinale des "Rendezvous der Besten. Seit 2012 haben die 40 Akrobaten sehr erfolgreich das Konzept "Rendezvous der Besten" (Ein Showwettbewerb des DTB für Teinehmer ab 12 Jahren) lieben und leben gelernt.


10. Januar 2015 - Farbenfroher Start 2015

Als Rahmenprogramm des Neujahrsballes 2015 starteten die Fliegenden Homberger farbenfroh und fulminant ins neue Jahr. Bereits in den Ferien hatten sich die 40 Akrobatinnen und Akrobaten akribisch auf den Neustart vorbereitet. Denn es galt, nicht nur die mit Gold bei der Eurogym in Schweden prämierten  Show "Lost In The Rainbow", zu präsentieren. Dort entführen die Akrobaten mit bunt leuchtenden Cubes und weißen Tüchern in eine akrobatische und besinnliche Suche nach dem Regenbogen. Auch "Lacrimosa", Handstand- und Tanzeinlagen wurden dargeboten. Gut gelaut & voll Elan beginnen die Homberger damit ihr neues Showjahr.(Hier gehts zur Bildergalerie)

 

 


1. Januar 2015 - Fliegende Homberger wünschen euch ein frohes neues Jahr

 Liebe Fliegende Homberger, das Jahr 2014 war dank euch allen wieder mal ein ganz ganz großes mit vielen erturnten Titeln und vielen neue Shows!

Schon zu Beginn des Jahres der absolute Doppelerfolg: Minihops und Showkader werden RTJ Showgruppe 2014 und sichern sich die Teilnahme am deutschen Bundesfinale 2014. Dort erturnen sich sowohol unsere Leistungsriege als auch unsere Nachwuchsshowgruppe einen Platz im Finale der besten 8 deutschen Jugendgruppen und landen beide auf einem tollen 4. Platz!

2014 stand auch im Zeichen der EUROGYM in Schweden, Helsingborg. Mit der neuen, bunten Choreographie "Lost in the Rainbow" die durch Akrobatik & tolle leuchtende LED Würfel und weiße Tücher besticht reiste das Kader nach Schweden. Damit erlebten die Homberger ihren bislang größen Erfolg: GOLD! bei der Europe Gym For Youth Challenge, quasi einer Europameisterschaft der SHowgruppen und die Nominierung und Teilnahme zur großen U.E.G. Gala. 

Beim Rendeezvous der Besten in Berlin erturnte sich das Kader den Titel "DTB Showgruppe 2014". Besonders stolz ist das Trainerteam darüber, dass ihre Truppe den Titel "DTB Showgruppe" nun ohne Unterbrechung seit ihrer ersten Teilnahme 2012 erhält und damit wieder einmal ihre beständige Leistung und Klasse unter Beweis gestellt hat.

Wir danken euch für ein tolles Jahr und freuen uns nun auf 2015 unter anderem z.B auf die Worlgymnaestrada 2015 in Finnland!


Fliegenden Homberger wünschen Euch und Euren Familien Frohe Weihnachten

 Liebe Fliegende Homberger: Wir wünschen euch von ganzem Herzen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015!

Ein spannendes & erfolgreiches  Jahr geht für die Fliegenden Homberger nun langsam zu Ende:
Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei Euch bedanken und wünschen euch allen wunderschöne Feiertage im Kreise eurer Liebsten und einen guten & gesunden Start ins neue Jahr 2015!

Danke für euer Engagement, Eure Mithilfe, euer Herzblut, euren Teamgeist, eure Freundschaft, eure Wärme, eure Freude und eure Kreativität!

Steffi & Ronja 


6. Dezember 2014 - Fliegende Homberger Nikolausturnhsow begeistert Groß & Klein

  Die Akrobatinnen und Akrobaten der Fliegenden Homberger bedankten sich mit einer grandiosen Show beim Publikum für das wahnsinns Jahr 2014! Über 200 Akrobaten und Akrobatinnen, Jung und Alt, Groß und Klein tummelten sich in vielen bunten Kostümen und zahlreichen Geschichten die erzählt werden auf der Showfläche. Das Showkader eröffnete die Show mit der grandiosen und rasenten Show Hamra und einem Besuch von Herrn Nikolaus persönlich! Es folgten die Gruppen der Turnfhlöhe, Minihops, Twinkle Stars, Turnsternchen, Flying Champs, Fireflies, Minifly, Trampolin, Jumping Jacks und und und. Eine Bildergallerie finden sie hier (Bildergallerie).


Fliegende Homberger absolut erfolgreich: Show-Kader Ü12 zum dritten Mal in Folge DTB-Showgruppe

 

 In diesem Jahr waren 45 der besten Deutschen Showgruppen mit über 900 Teilnehmern am Start, die sich vorab über die Landesverbände qualifiziert haben. Mit der aktuellen Show "Lacrimosa – Das Leben des Phönix" überzeugten die Homberger Akrobaten die geschulte Jury und wurden mit dem begehrten Titel "DTB Showgruppe 2014" und dem Auftritt in der spektakulären Abendgala belohnt.
 
 In Rot-orange-gelb leuchtenden Kostümen und auf einem, durch ein dunkles Tuch symbolisierten Aschegrund, verkörperten die Akrobaten die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang des Fabelwesens Phönix. Mit emotional unterstreichender Musik, Elementen aus dem Tanz, dem Turnen und der Sportakrobatik und einem strahlenden Ausdruck, begeisterten sie Publikum und Jury. Der Auftritt in der ausverkauften Horst-Korber-Halle wurde vom Publikum und den mitgereisten Fans laut bejubelt und war eines der Highlights der Veranstaltung. Besonders stolz ist das Trainerteam darüber, dass ihre Truppe den Titel "DTB Showgruppe" nun ohne Unterbrechung seit ihrer ersten Teilnahme 2012 erhält und damit wieder einmal ihre beständige Leistung und Klasse unter Beweis gestellt hat. (Lesen Sie mehr!)

Fliegende Homberger erfolgreich in Berlin: Showkader Ü12 wird DTB Showgruppe 2014

Fliegende Homberger in Berlin Am 15. November fand das Bundesfinale des Showwettbewerbes "Rendezvous der Besten" statt. In diesem Jahr waren 45 der besten Deutschen Showgruppen am Start, die sich vorab über die Landesverbände qualifizieren mussten. Mit der aktuellen Show "Lacrimosa - Das Leben des Phönix" überzeugten unsere Homberger Akrobaten die geschulte Jury und wurden mit dem begehrten Titel "DTB Showgruppe 2014" und dem Auftritt in der Abendgala belohnt.  Besonders stolz ist das Trainerteam darüber, dass ihre Truppe diesen Titel nun ohne Unterbrechung seit ihrer ersten Teilnahme 2012 erhält und damit wieder einmal ihre beständige Leistung und Klasse unter Beweis gestellt hat.
Damit geht ein anstrengendes aber sehr erfolgreiches Wochenende zu Ende. Doch Ausruhen gilt nicht: Am kommenden Mittwoch geht es dann wieder zusammen mit den U12ern auf Tour nach Gladbeck zur Sportlerehrung. Dort steht die erfolgreiche Formation des Showkaders der Fliegenden Homberger mit "Lacrimosa" und "Lost in The Rainbow" auf der Showbühne." 

 

 

 

 3. Oktober - Erfolgreiches Trainingslager im Olypmia Stützpunkt

Nach einem tollen Trainingscamp im Landes Turn Stützpunkt Bergisch Gladbach geht es für uns alle nun hochverdient für fast 2 Wochen in die Herbstferien! Wir haben viele tolle Trainingseinheiten gehabt, vieles gelernt und gefestigt und es war eine tolle Erfahrung. Es war ein hartes aber auch sehr spaßiges Wochenende. Das TrainingsCamp in Bergisch Gladbach ist eines der vielen Highlights für unsere Sportler. Von Freitag bis Sonntag haben unsere großen und kleinen Talente fleißig in der tollen Gerätelandschaft Sportakrobatik, Shows,Tumbling, Trampolin und vieles mehr gezielt trainieren können.Und nun, ab in die Schulfreie Zeit mit euch: Genießt es alle!

 


 

   Fliegende Homberger suchen Sponsoren und Paten für die Worldgymnaestrada 2015

Fliegende Homberger stellen sich vor Das 40 köpfiges Showkader „Fliegende Homberger“ im Homberger TV, das auch in diesem Jahr wieder den Titel "DTB Showgruppe" tragen darf wurde auf Grund hervorragender Leistungen vom DTB (Deutschen Turnerbund) mit der neuen Show für ein Deutsches Bild bei der Weltgymnastrada in Helsinki/Finnland nominiert.
Des Weiteren hat sich der DTB mit dem "Akrobatikbild der Stadiongala des IDTF 2014", das wir mit einem dreiköpfigen DTB Team 2013 choreographiert haben, für das "Midnight Sun Special" im Rahmen der Weltgymnaestrada erfolgreich beworben. Dies bedeutet ebenfalls für uns, dass wir mit weiteren DTB-Akrobaten (und damit unser gesamtes Showkader) den Deutschen Turnerbund als eines von sieben ausgewählten Ländern bei diesem großen Spektakel repräsentieren dürfen. Diese Nominierung wurde von der FIG (Federal International Gymnastic) an nur sieben Länder der Welt vergeben. Es ist ein einmaliges Ereignis, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat und für unsere Fliegenden Homberger und natürlich unseren Verein, den Homberger TV, eine ganz besondere Ehre.

Daher liegt uns natürlich ganz besonders am Herzen, dass ALLE Kadermitglieder mit nach Helsinki fahren können.
Die Teilnahme inklusive Reisekosten betragen zur Zeit ca. 1.000€ pro Person, die unsere Eltern, Trainer und Betreuer komplett selbst übernehmen müssten. Dieses ist besonders für einkommensschwache Familien, für Familien die mit bis zu drei Geschwisterkinder in unserem Kader teilnehmen und auch für Kinder, die „betreut“ wohnen, eine finanziell kaum zu stemmende Herausforderung.
Daher unternehmen wir besonders in diesem Jahr große Anstrengungen, Sponsoren bzw. Freunde zu finden, die unsere Teilnahme an der Weltgymnaestrada finanziell durch "Patenschaften" oder Spenden unterstützen. Zur Weiteren Erläuterung haben wir eine kleine Präsentation  erstellt.
 

Natürlich freuen wir uns ebenfalls über Ihre Auftrittsanfrage.

Für Rückfragen stehe ich gerne persönlich zur Verfügung:  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können .

 


   

6.September: Fliegende Homberger als Glücksbringer beim MSV Duisburg

Beim Heimspiel des MSV gegen den VFL Osnabrück gab es eine Spieleröffnung der besonderen Art. Die Fliegenden Homberger waren zu Gast im Duisburger Stadion und brachten die Fans zum Staunen. Mit einem Akrobatikspektakel auf dem Rasen und in der Luft heizten sie die Fans auf den Rängen ein. 9,5 Minuten Gänsehaut pur - "Das gab es noch nie, dass die Zuschauer auf den Rängen vor dem Spiel stehen!" - so ein langjähriger Volunteer im Stadion. Stehende Ovationen und tosenden Applaus ernteten die Showakrobaten für ihre Tumblingshow "Hamra" und die erfolgreiche  "Got To Dance" Show. "Unglaublich, was diese Kinder drauf haben!", lobte ein MSV-Fan. Doch scheinbar haben die Homberger Showakrobaten nicht nur die Fans beflügelt.

Der MSV besiegte die Gäste mit einem 3:0. Da fungierten die Showakrobaten doch wirklich als Glücksbringer für unsere Zebras, denen wir von Herzen den Aufstieg wünschen. Wir drücken Euch die Daumen!!!

Mehr Bilder auch bei uns auf  facebook  


   

3.September: Zur Goldmedaille getanzt

(WAZ, 3.9.2014): Die Duisburger Showakrobaten „Fliegende Homberger“ haben bei der Euro-Gymnaestrade im schwedischen Helsingborg vor kurzem die Goldmedaille abgeräumt. Die Gruppe des Homberger TV begeisterte mit ihrer Showdarbietung „Lost In The Rainbow“ Publikum und Juroren gleichermaßen. Als besondere Auszeichnung für den Sieg darf das Ensemble an diesem Samstag vor dem Heimspiel des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg gegen Osnabrück in der Schauinsland-Reisen-Arena auftreten – und zwar gegen 13.45 Uhr, also kurz vor dem Anpfiff der Begegnung.
Bei ihrem Auftritt kamen nicht nur sieben von innen beleuchtete Würfel, sondern auch zwei jeweils zwölf Meter lange Tücher zum Einsatz. Der Deutsche Turnerbund nominierte die Homberger Akrobatentruppe aufgrund des Erfolges auch für die World-Gymnaestrade, die im nächsten Jahr in Helsinki stattfinden wird.WAZ.de - Lesen Sie hier mehr auf:

Die Duisburger Showakrobaten „Fliegende Homberger“ haben bei der Euro-Gymnaestrade im schwedischen Helsingborg vor kurzem die Goldmedaille abgeräumt. Die Gruppe des Homberger TV begeisterte mit ihrer Showdarbietung „Lost In The Rainbow“ Publikum und Juroren gleichermaßen. Als besondere Auszeichnung für den Sieg darf das Ensemble an diesem Samstag vor dem Heimspiel des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg gegen Osnabrück in der Schauinsland-Reisen-Arena auftreten – und zwar gegen 13.45 Uhr, also kurz vor dem Anpfiff der Begegnung.

Zur Goldmedaille getanzt | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/zur-goldmedaille-getanzt-aimp-id9776470.html#plx541039601
Die Duisburger Showakrobaten „Fliegende Homberger“ haben bei der Euro-Gymnaestrade im schwedischen Helsingborg vor kurzem die Goldmedaille abgeräumt. Die Gruppe des Homberger TV begeisterte mit ihrer Showdarbietung „Lost In The Rainbow“ Publikum und Juroren gleichermaßen. Als besondere Auszeichnung für den Sieg darf das Ensemble an diesem Samstag vor dem Heimspiel des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg gegen Osnabrück in der Schauinsland-Reisen-Arena auftreten – und zwar gegen 13.45 Uhr, also kurz vor dem Anpfiff der Begegnung.

Zur Goldmedaille getanzt | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/zur-goldmedaille-getanzt-aimp-id9776470.html#plx541039601
Die Duisburger Showakrobaten „Fliegende Homberger“ haben bei der Euro-Gymnaestrade im schwedischen Helsingborg vor kurzem die Goldmedaille abgeräumt. Die Gruppe des Homberger TV begeisterte mit ihrer Showdarbietung „Lost In The Rainbow“ Publikum und Juroren gleichermaßen. Als besondere Auszeichnung für den Sieg darf das Ensemble an diesem Samstag vor dem Heimspiel des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg gegen Osnabrück in der Schauinsland-Reisen-Arena auftreten – und zwar gegen 13.45 Uhr, also kurz vor dem Anpfiff der Begegnung.

Zur Goldmedaille getanzt | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/zur-goldmedaille-getanzt-aimp-id9776470.html#plx541039601
Bei ihrem Auftritt kamen nicht nur sieben von innen beleuchtete Würfel, sondern auch zwei jeweils zwölf Meter lange Tücher zum Einsatz. Der Deutsche Turnerbund nominierte die Homberger Akrobatentruppe aufgrund des Erfolges auch für die World-Gymnaestrade, die im nächsten Jahr in Helsinki stattfinden wird. Alle Infos zur Gruppe im Netz: www.fliegende-homberger.de

Zur Goldmedaille getanzt | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/zur-goldmedaille-getanzt-aimp-id9776470.html#plx1781297921
Bei ihrem Auftritt kamen nicht nur sieben von innen beleuchtete Würfel, sondern auch zwei jeweils zwölf Meter lange Tücher zum Einsatz. Der Deutsche Turnerbund nominierte die Homberger Akrobatentruppe aufgrund des Erfolges auch für die World-Gymnaestrade, die im nächsten Jahr in Helsinki stattfinden wird. Alle Infos zur Gruppe im Netz: www.fliegende-homberger.de

Zur Goldmedaille getanzt | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/zur-goldmedaille-getanzt-aimp-id9776470.html#plx1781297921

25.Juli - Homberger Akrobaten mit 3 Sternen bei Got To Dance

Prosieben/Sat1: "Wow, das nennen wir mal Bildgewalt! Ein fantastischer und bunter Auftritt". 

Bereits seit einigen Woche fliegen die Homberger Akrobaten in ihren flammend bunten Kostümen über die TV-Bildschirme in den aktuellen Trailern der Co-Produktion "Got To Dance" von Sat1 und Prosieben. Und gestern war es dann wirklich soweit: ihr flammender Auftritt hatte Publikum, Produktion und vor allem auch die Jury (bestehend aus Palina Rojinski, Howard Donald und Nikeata Thompsons) begeistert und die 20 Akrobaten aus dem Ruhrgebiet ergatterten sich von allen 3 Jury Mitgliedern ein Ja und somit alle 3 Sterne. Es gab nur Lob von den drei Stars und tanzerfahrenen Coaches. "Ich liebe die Idee mit den Tüchern an euren Händen" lobte Palina die aufwendigen Kostüme. "Ihr erinnert mich an ein Löwenrudel!" entgegnete dann Nikeata "Ihr seid genau so stark, kraftvoll und dynamisch. Wenn ich einen Anruf von Disneyland bekomme gebe ich den sofort an euh weiter!"  und auch Howard konnte die 20 Akrobaten nur loben "Einfach gigantisch!". Ausgetrahlt wurde gestern Abend zur Primetime ab 20.15 Uhr auf Sat1 in der 4. Audition der 2. Staffel. Die ganze Audition und auch eine Extented Version des Auftrittes der Fliegenden Homberger lässt sich hier bei Prosieben ansehen. 

 


 25.Juli - Homberger Akrobaten vertreten Deutschland und den DTB in Finnland bei der 15th. World Gymnaestrada

Es ist geschafft, wir wurden ausgewählt!!! Die Fliegende Homberger vertreten Deutschland und den DTB in Finnland bei der 15th World Gymnaestrada 2015 Helsinki in einem der 15 DTB Bilder. Zusammen mit" Die Roten Hosen "werden wir einen 15 Minütigen Showblock erstellen. Wir freuen uns riesig auf die Zusammenarbeit und dieses tolle Projekt. Mit neuen Shows bewarben wir uns Beginn 2014 neben vielen vielen Deutschen Showgruppen für eine Teilnahme. Denn die Gruppenvorführungen werden auch in Helsinki 2015 zu den Highlights der Weltgymnaestrada zählen, da sie durch ihre außergewöhnlichen Themen und Musiken, durch innovative und mutige Choreografien Akzente und Trends setzen, die international aufhorchen lassen.

Die Kommission hat ausgewählt, nominiert und zusammengefügt. So wird die breite und große Vielfalt des DTB erkennbar und macht die einzelnen Gruppierungen zu etwas Besonderem. (Lesen Sie mehr)

 


GOLD und Gesamtsieg bei der Europe Gym for Youth Challenge in Helsingborg

Die neue choreo "Lost in The Rainbow" begeistert die Nationen in Schweden und wurde belohnt mit Gold! für die Fliegenden Homberger bei der Europe Gym For Youth Challenge! Aus ganz Europa waren über 20 Gruppen bereits vor dem offziellen Startschuss der Euogym 2014 nach Schweden angereist um ihre Choreographien einer geschulten Jury zu präsentieren. Mit ihren leuchtenden Cubes, weißen Tüchern und harmonischer Partnerakrobatik  überzeugten die Akrobaten aus Deutschland und erhielten dafür Gold. Was ein Wahnsinn, was ein riesen Erfolg. Als die Fliegenden Homberger dann zum Schluss noch als Gesamtsieger aller Gruppen genannt wurden und wegen dieses Erfolges von der UEG ausgewählt wurde an der Eurogym UEG Gala am Mittwoch Abend teilnzuehmen war für sie alle kein Halten mehr, Freudentränen flossen und es wurde noch die ganze Woche lang gefeiert. 

Bilder Eurogym 2014

 


8. Juli - Release der neuen Show 'Lost In The Rainbow'

 Am Wochenende gingen Die Fliegenden Homberger mit ihrer neuen Show Lost In The Rainbow' in Premiere.  Anlässlich der Jubiläumsgala 'Acrobatica' zu der die Roten Hosen in den hohen Norden nach Neumünster geladen hatten, zeigten die Homberger auch bekannte Showeinlagen wie das Handstandbild und die aktuelle Show aus dem Jahr 2013 "Lacrimosa". Alles kam hervorragend an und auch die Roten Hosen zeigten 3 atemberaubende Shows aus ihren letzten Jahren. Sowieso war die gesamte Show durch und durch gelungen, wir wurden liebevoll verpflegt und das Showkader durfte den Jahresabschluss im 16 Meter hohen Klettergarten der Roten Hosen ausklingen lassen. DANKE!

Dieses Wochenende geht's mit der neuen Show direkt weiter zur EUROGYM 2014 nach Schweden. In Helsingborg erwartet die Akrobaten eine Woche voll von internationalen Shows, Choreographien und Auftritte. Sie selber nehmen mit ihrer neuen Show teil an den Cityperformances und der Europy Gym for Youth Challenge. 

 


4. Juli - Letztes Training vor der Acrobatica, der Show der Roten Hosen 


Heute starten wir für 6 Wochen in die 'Sommerpause'. Doch während draussen tropische Hitze herrscht und vielen bereits die Getränke fürs Public Viewing kalt stellten, wurde bei uns noch einmal fleissig Trainert. Morgen reisen wir um 4 Uhr morgens los nach Flensburg zur Show der Roten Hosen: 'Acrobatica'. Zum 20-jährigen bestehen lud die Gruppe "Die Roten Hosen" aus Neumünster die Fliegenden Homberger ein zu ihrer Jubiläums Show.
Bevor es für viele von uns in die wohlverdienten Ferien geht, zeigt das Shokwader dort auf großer Bühne noch einmal die aktuelle Show Lacrimosa. Eine Premiere gibt's dort an diesem Samstag aber auch:
wir präsentieren im Rahmen der 'Acrobatica' erstmals vor Publikum unsere neue Show, die fleißig in den letzten Monaten einstudiert wurde. Weiter geht's damit direkt in 2 Wochen. Dann fliegen die Fliegenden Homberger & Friends  mit ihrer neuen Show zur Eurogym 2014 nach Helsingborg in Schweden. Also: Klasse Training heute Mädels und Jungs!
 

14.Juni 2014 - Beide Homberger gehören zu den besten 8 Deutschen Showgruppen

 Absoluter Hammer! Die Fliegende Homberger rocken das Bundesfinale am 14. Juni in Flöha. 18 Gruppen traten im Vorentscheid des Deutschen Entscheides an um die Pokale des Tuju Star. Und die Homberger qualifizierten sich mit BEIDEN! Showgruppen für das abendliche Finale der besten deutschen 8 Gruppen! Unsagbar stolz fielen sich alle ungläubig um die Hälse. Nun gehören sowohl das Showkader als auch die Nachwuchsakrobaten der Minihops (4-11) Jahre zu den besten 8 deutschen Showgruppen. Auch am Abend zeigten die Minihops und das Showkader dann nochmal mit ganz viel Spaß, tollen Kostümen und Freude dass sie zur Spitze der Deutschen Showgruppen gehören! Belohnt wurde dies zwar auch dieses Jahr leider wieder nicht mit einem Tuju Pokal, aber das die Fliegenden Hombergern mit gleich 2 Gruppen den 4. Platz belegen zeigt ganz klar was für ein Potential die Fliegenden Homberger des Homberger TV in der Deutschen  Turnerjugend ausmachen.

Tuju Stars bedeutet nicht Shows zu zeigen, die jedes Jahr nach dem Motto 'höher, weiter und spektakulärer' leben, sondern Kinder- und Jugendgerecht zusammengesetzte Choreographien mit angemessenem Schwierigkeitsgrad und dem Schwerpunkt auf der Show sind das langfristige Ziel unserer Zielsetzung für die Tuju Stars.
Ein Riesen Dank gilt all unseren Eltern, und dem 100-Mann starken Fan Block der extra 570km weit angereist war um uns so grandios zu unterstützen. DANKE! Wir können stolz sein auf das geleistete und unseren Zusammenhalt unserer mittlerweile so fabelhaft großen DFH-Familie.

 

 


 12. Juni - Fliegende Homberger reisen dieses Wochenende mit 2 Gruppen zum Deutschen Bundesentscheid der Tuju Stars 2014 in Flöha

Nach vielen vielen Trainingsstunden ist es dieses Wochenende soweit. Morgen brechen die Fliegenden Homberger auf für das große Abenteuer "Bundesfinale Tuju Stars"2014. Dieses Jahr, absolut phänomenal, mit gleich 70 Fliegenden Hombergern: dem Showkader (Fliegende Homberger Show-Leistungsriege) und den Minihops (Nachwuchsshowgruppe von 4-11 Jahren).
Die Reise geht nach Flöha, wo am 14. Juni das Tuju-Stars Bundesfinale der Deutschen Turnerjugend ausgetragen wird.
Dieses Jahr ist wirklich ganz besonders, da sind sich alle einig. Denn das die zwei qualifizierten Gruppen die das Rheinland vertreten aus den Reihen der Fliegenden Homberger kommen würden, hätte keiner auch nur im Traum zu denken gewagt. "Wir werden diesen Tuju Star in vollen Zügen genießen und freuen uns alte Bekannte und Freunde aus den anderen Gruppen wiederzutreffen!"

 


16. Mai - Homberger Akrobaten im Trailer zur 2. Staffel von Got To Dance 

 
Die Fliegenden Homberger fliegen zur Zeit über die Bildschirme im TV:  zu sehen sind die Akrobaten des Homberger TV 1878 e.V. im aktuellen Trailer zur zweiten Staffel der Prosieben und Sat1 Produktion "Got To Dance".

Der Trailer:
 
 
 
 
 
 
 
 

29. April -Duisburg ehrt Mannschaft "Fliegende Homberger"

Die Stadt Duisburg kürt die Mannschaft der Fliegenden Homberger des Homberger TV 1878 e.V. und ehrt die 40 Akrobatinnen und Akrobaten für ihre Erfolge im vergangenen Jahr 2013. So sprach der Stadtbezirk Homber/Ruhrort/Baerl, unter anderem vertreten durch Bezirksbürgermeister Hans-Joachim Paschmann, den Akrobaten Dank und Anerkennung aus für die besonderen sportlichen Leistungen im Jahr 2013.

Wir freuen uns riesig über diese außerordentliche Ehre und sagen DANKE dem Bezirk, Familien, Freunde, Fans Aktiven und allen die uns dies ermöglicht haben.

 


4. April - DTB-Online: Spot an für: Die Fliegenden Homberger

Wer sind die Gruppen beim Rendezvous der Besten und wie erleben sie den Wettbewerb? SPOT AN FÜR: Die Fliegenden Homberger

Wie seid ihr zum „Rendezvous der Besten“ gekommen?
Showvorführungen waren und sind schon immer unsere Passion. Genau genommen sind wir über die Tuju Stars und die Weltgymnaestrada zum Rendezvous der Besten gekommen.

Was macht Eure Gruppe so besonders, so einzigartig?
Die Fliegenden Homberger sind eine große Familie, nicht nur das Showkader, alle unsere Gruppen sind „Fliegende Homberger“. Wer es erst einmal ins Showkader geschafft hat, der verbringt besonders viel Zeit mit und bei den Fliegenden Hombergern, er verzichtet auf vieles, das Freunde und Verwandte manchmal schmunzeln lässt aber ist stolz darauf. Wir sind eine Geschlechter-gemischte Gruppe mit einer ungewöhnlich heterogenen Altersstruktur. Einzigartig ist der harmonische Einklang zwischen Jung und Alt und Männlein und Weiblein sowie Ausstrahlung der Gruppe nach außen, nicht  nur auf der Bühne, die sich in den letzten Jahren entwickelt hat. Die Aufgaben der Bodencrew, Kostümentwicklung und Schneiderei, Maskenbildner, Bühnenbau, Friseur, Catering, Licht- und Tontechnik etc. werden alle durch Eltern und Teilnehmer der eigenen Reihen professionell gemeistert. 
 
 

29. März - Fliegenden Homberger erreichen 3-fache Quali für Deutsche Meisterschaften

Homberg schwebt im Showhimmel: Sowohl das Showkader als auch die eigene Nachwuchsgruppe (4-11 Jahre)  'Minihops' qualifizieren sich für das diesjährige DTJ Bundesfinale Tuju Stars 2014. Mit der erneuten Qualifikation des Showkaders für das DTB Bundesfinale Rendezvous der Besten 2014 (dem Deutschen Showgruppen Entscheid der über 12 Jährigen) machen die Fliegenden Homberger ihren Putsch dieses Wochenende absolut komplett.

Mit 3 super vorbereiteten Showgruppen gingen die Fliegenden Homberger an den Start und sie haben den Saal mit über 2000 Zuschauern gerockt! Fireflies, Minihops und das Showkader der Fliegenden Homberger zauberten zwischen den 19 teilnehmenden Gruppen aus dem Rheinland mit ihren farbenfrohen Kostümen 3 absolut grandiose Shows auf die Fläche und wurden vom genialen Publikum in der gesamten Sporthalle bejubelt. Es war wieder ein sehr spannender Tag inmitten von vielen sportlichen Showprogrammen und Darbietungen. Doch mit diesem Ergebnis hatte wirklich niemand gerechnet: und so kommen gleich 2 Gruppen die den Titel "RTJ Showgruppe 2014" tragen von den Fliegenden Hombergern. 

Ein riesen Dank gilt wieder unseren Eltern, Freunden und Fans die wieder überall mitgeholfen und uns an diesem Tag so tatkräftig unterstützt und angefeuert haben und natürlich auch der RTJ für diese grandiose Show. DANKE!
Eure Fliegende Homberger.

Bildergallerie: RTJ Turnshow Fliegende Homberger Gruppen

Bildergallerie: www.wellenfangen.de

 


18. Februar - Die RTJ Turnshow 2014 ist am 29. März

 Die letzten Wochenenden begeisterten die Fliegende Homberger wieder auf diversen Shows und Sportgalen. Und auch die Minihops konnten sich über einen grandiosen Auftritt bei der Karnevalssitzung St.Bonifatius freuen mit ihrer Choreographie "Waldbewohner".

Aktuell bereiten sich alle unsere drei Showgruppen akribisch auf die bevorstehende Turnshow der RTJ (Rheinische Turnerjugend ) in Gummersbach am 29. März vor. Eine einmalige Chance für alle Eltern, Omas, Opas und Freunde die 3 Showgruppen live auf der Bühne zu erleben. Gleichzeitig bietet die RTJ Turnshow auch die Möglichkeit für eine Qualifikation zu den Bundesfinales Rendezvous der Besten, Tuju Stars oder die Auswahl für einen Auftritt bei der RTB Gala oder als Lokalgruppe bei der Gymmotion 2014.

Also kommt doch vorbei zum anfeuern und mitfiebern. Genießt einen tollen Tag mit noch vielen anderen Gruppen aus dem Rheinland und eine Show voll von Glanz, Spaß, Artistik und Bühnenluft.

Eugen Haas Sporthalle
Moltkestraße 47
51643 Gummersbach

 


14. Januar: Erfolgreicher Auftakt ins neue Jahr

Fliegende Artisten bei der Gala des Sports. Bei der neunten Gala des Sports haben die Artisten in der Ennigerloher Olympiahalle am Freitag die Regeln der Schwerkraft völlig auf den Kopf gestellt. (...) Die "3-Käsehochs" aus Duisburg Homberg, wie sie liebevoll vom Moderator genannt wurden, begeisterten die Zuschauer in Ennigerloh bei der "Gala des Sports", der 15 und 19 Uhr Vorstellung. Mit Hamra und Lacrimosa durften die Akrobaten gleich 4 Mal auf die Bühne. Mit viel Charme und Witz führte der Moderator durch den Abend zudem auch 3 der Homberger Artisten eine kleine lustige Zusatzrolle bekamen.  (...) Mit einer Mischung aus Tanz und Akrobatik erzählten die Fliegenden Homberger die Geschichte des Feuervogels Phönix, der aus der Asche aufersteht. Die rund 30-köpfige Gruppe brachte mit schnellen Abfolgen von Flickflacks viel Tempo in die Olympiahalle.

Samstag fuhr der Bus dann weiter zum LSB nach Hachen. Dort verzauberte die Gruppe das Publikum mit einer 20- Minütigen Showeinlage: Kinder einer Welt, Hamra und einem besonderen Handstand-Act.

Presse&Fotos: www.die-glocke.de

 


29.12.2013 - Ein atemberaubendes Jahr 2013 geht zu Ende

 Liebe Fliegende Homberger, BodenCrew, Aktive, Eltern, Fans und Freunde und lieber Homberger TV 1878 e.V.! Es war unser 10 Jähriges Jubiläum und nur dank eurer Hilfe konnte auch dieses sportliche Jahr ein großes und atemberaubends Erlebnis werden. Neben der neuen Show 'Lacrimosa-Das Leben des Phönix" studierten das Showkader und die Nachwuchsgruppen der Homberger dieses Jahr auch viele alte und neue weitere Stücke zum Jubiläum ein. Und so wurde das Jahr gefolgt von einem außerodentlichem Highlight nach dem anderen:

Die Fliegende Homberger Jubiläumsshow, RTJ Turnshow, Sport&Show in Bad Hersfeld, Landes- und Bundesfinales im Rendezvous der Besten und den Tuju-Stars, das Deutsche Turnfest 2013 in Mannheim, der Auftritt vor 10.000 Zuschauern in der SAP Arena, DTB Choreografen Show, die Duisburger Sportschau, Galen, Sportlerehrungen und und und.

Nicht nur auf der Bühne, auch bei Wettbewerben waren die Homberger 2013 wieder erfolgreich auf allen Ebenen und zeigen so, dass sie sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich an der deutschen Spitze mitspielen:
Sie werden zur RTJ-Showgruppe 2013 gekürt. Und um dem ganzen noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen erhielten die Fliegenden Homberger vom Deutschen T urner-Bund mit dem besten Prädikat "Hervorragend" den Titel zur DTB-Showgruppe 2013. Damit gehören sie nach 2012 auch 2013 wieder zu den besten Showgruppen Deutschlands.
Im Jugendbereich den Tuju Stars qualifizieren sie sich erneut für ein Bundesfinale und werden auf Deutscher Ebene die 4. Beste Showgruppe. Stephanie und Ronja Dortelmann erhalten nach 1-jähriger Ausbildung den Titel zum "DTB-Choreografen" 2013.

All diese Erfolge und Shows sind uns nur möglich Dank EURER Mithilfe. Die Fliegenden Homberger sind ein großes Team aus Akteuren und fleißigen Helfern sowohl vor als auch hinter der Bühne. Auf diesem Wege wünschen wir euch weiterhin wunderschöne Ferien! Genießt die freie Zeit und FLIEGT gut in ein neues sportliches Jahr 2014, voll mit neuen Events und Shows.

DANKE FÜR EIN ATEMBERAUBENDES JAHR 2013!

 


14.12.2013 -  25. Nacht des Sports in Bad Kissiningen

Mit gleich drei Shows eroberten die Fliegenden Homberger am 1. Advent die Herzen der BadKissinger.

Anlässlich der 25. Nacht des Sports wurden die Homberger und viele weitere Showacts ins bereits verschneite Bayern geladen. Die Akrobaten aus dem Ruhrgebiet  zogen die Zuschauer direkt mit ihrem ersten Stück "Rood" in den Bann. Als sie dann mit  "Lacrimosa-Das Leben des Phönix" die Bayernhalle in ein Flammenmeer verzauberten konnte es keinen der Zuschauer mehr auf den Sitzplätzen halten. Nach etwa 3 Stunden beendeten die Homberger dann mit ihrem neuen Stück "Hamra" mit einem Feuerwerk aus Boden- und Flugakrobatik die Veranstaltung. Mit viel Spaß und Freude präsentierten die Kinder und Jugendliche die große Vielfalt der Fliegenden Homberger.

Bildergalerie

 


  28.11.2013 - Mit dem WDR bei der 35. Duisburger Sportschau 

(Der Westen): Tosenden Applaus, Gänsehaut und viele Emotionen gab es am Freitagabend im ausverkauften Theater am Marientor (TaM)

Nach 2009 und 2011 bekamen die Fliegenden Homberger auch 2013 wieder die Ehre bei der Duisburger Sportschau mitzuturnen. Zusammen mit bekannten Gruppen wie "Memeza", "Cosmic Artists" und den "Roten Hosen", war es ein sehr farbenfroher und sportlicher Abend.Mit der aktuellen Show Lacrimosa -Das Leben des Phönix zauberten die 40 Akrobatinnen und Akrobaten ein farbenfrohes Sport- und Showakrobatik Spektakel auf die imposante Bühne des Theaters am Marientor. Schon das Supertalent von Prosieben wurde hier an dieser tollen Lacation gedreht.

 Begleitet wurden die Homberger dieses Mal von einem Fernsehteam des WDR,die für die Lokalzeit einen Bericht über die Showakrobatikgruppe Fliegende Homberger drehen wollten. Sie begleiteten die Gruppe im Vorfeld und den gesamten Abend über. Schnell waren 2 Protagonistinnen gefunden und alle Auftrittsvorbereitungen vom Tasche packen daheim, übers Haare machen und Aufbauen bis hin zum eigentlichen Auftritt wurden aufgenommen. Der gesamten Gruppe hat dieses Erlebnis vor der Kamera natürlich einen riesen Spaß gemacht. Das Ergebnis ist ein toller Bericht (Link hier unten) und das Angebot auf weitere Aufnahmen. 

WDR TV Bericht        Bilder

 


Tolle Show mit etlichen Sternchen:

(MainPost): Die Nacht des Sports ist in Bad Kissingen inzwischen freilich eine Institution geworden.

Als Höhepunkte angekündigt sind zwei Gruppen mit etwas längerer Anreise: Aus dem Nationalmannschaftszentrum Stuttgart werden vier Mädchen erwartet, die sich anschicken, einst in die Spitzenklasse der Rhythmischen Sportgymnastik vorzustoßen. Das verspricht ein ästhetischer Hochgenuss zu werden. Für Turbulenzen hingegen wird die 30 Männer und Frauen starke Truppe aus dem Duisburger Stadtbezirk Homberg sorgen: Die mehrfach vom Deutschen Turnerbund prämierte Showgruppe der „Fliegenden Homberger“ wird zwar nicht einfliegen, wohl aber bei ihrer Trampolin-Nummer bis unter die Decke der Bayernhalle springen.

Nacht des Sports: Sportgala des TSV Bad Kissingen, Sportlerehrung der Stadt und Kür der Sportler des Jahres der Main- und Rhön-und-Saalepost, 30. November 2013, 19 Uhr, Einlass 18 Uhr, Bayernhalle Bad Kissingen

 


7.Oktober: Achtung: Neue Trainingszeiten ab 1. November

Liebe Fliegende Homberger, die Unterrichts- und Stundenpläne unserer ehrenamtlichen Übunglseiter, Trainer und HelferInnen zwingen uns in diesem Jahr, zum Wintertrainingsbeginn unsere Übungszeiten der Fliegenden Homberger Gruppen anzupassen. Wir wissen, dass jede Veränderung auch Kompromisse fordert, nicht nur von den Teilnehmern, sondern auch von den Trainern.

Die guten Nachrichten für alle sind: Keine Gruppe verliert eine Trainingseinheit. Es betrifft nur 3 von 8 DFH Gruppen. Es handelt sich um einen Tausch, bzw. die Umlegung von Trainingszeiten für: die Twinkle Stars , die Minihops   und das Showkader.


Die neuen Trainingszeiten erhaltet ihr im Training per Elternbrief, per E-Mail und könnt sie auch hier auf der Homepage auf den jeweiligen Gruppenseiten bzw. unseren allgemeinen Trainingszeiten  einsehen. Für weitere Fragen sind wir immer für euch zu erreichen. Wir wünschen euch noch schöne 1 1/2 Wochen Training und dann allen schöne Herbstferien. Wir hoffen auf euer/Ihr Verständnis. 

 


Fliegende Homberger am 22.11.13 zur Duisburger Sportschau im TAM

Der nächste große "Lacrimosa" Auftritt des Kaders ist am 22. November im TAM zur Duisburger Sportschau. Dort werden die 40 Akrobaten in einer mitreißenden Akrobatik-Show den Phönix auferstehen lassen. RP-Online: "Als lokaler Spitzen-Act sind die Turner und Turnerinnen des Homberger TV vertreten. Die als "fliegende Homberger" bekannte Akrobatikgruppe erzählt in einer fünfminütigen Choreografie die Geschichte des Fabelwesens Phoenix."

Tickets und Reservierungen beim Stadtsportbund unter Tel. 0203/3000811 oder E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Preise: Parkett 18 Euro, Rang 15 Euro.

Wenn auch Ihr die Fliegenden Homberger live und in Aktion über die Fläche fliegen sehen möchtet, schaut doch einfach mal bei unseren Terminen vorbei. Dort seht ihr, wann ihr uns treffen könnt. 




ÄLTERE BERICHTE LESEN SIE HIER


 

Die Fliegenden Homberger Collage

Die Fliegenden Homberger ...

das sind über 200 Showakrobaten, Gruppenhelfer,  Übungsleiterinnen und  Trainer im Homberger Turnverein 1878 e.V.

   Unser gemeinsames Motto ist Boden-, Partner- und Flugakrobatik in phantasievolle Choreographien in den Bereichen Tanz, Turnen, Tumbling, Akrobatik und Minitrampolin einzubetten. Es entstehen Showvorführungen auf hohem Niveau.

  Gemäß der Idee der Weltgymnastrada : „Sport geprägt von  Werten statt Wertung und Gemeinsamkeit statt Vergleichskampf“ verbindet uns aber vor allem eines:

 

                 Der Spaß an Sport, Show und Akrobatik !                                 

 Auf Vereinsveranstaltungen des Homberger TV, dem Homberger Stadtfest, dem Westdeutschen Basketball Verbands Pokal Finale, Veranstaltungen des Turngau Grafschaft Moers sowie Turn- und Sportshows vor bis zu 3000 Zuschauern präsentier(t)en wir gerne unser Können. Mit einem Feuerwerk aus Akrobatik, Tanz und Pyramiden auf dem Boden und in der Luft sind auch wir die Showakrobaten der Fliegenden Homberger dort nicht mehr wegzudenken.

 

Gerne bereichern wir Ihre Veranstaltung. 

mehr Informationen zu unsrem Programm  ...  

Kontaktieren Sie uns: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
weiter …
 

Besucher seit dem 27.03.2007